Angebote für kulturelle Veranstaltungen

Alle Musikvorträge können auf deutsch oder italienisch erfolgen.

Musik

  • Giuseppe Verdi und das Risorgimento - die Rolle der Oper in der italienischen Einigungsbewegung
  • „La pace è dei sepolcri ...“ Friedrich von Schillers Dramen in ihrer musikalischen Spiegelung in Giuseppe Verdis Opern
  • „Tutto nel mondo è burla…“ William Shakespeares Dramen in ihrer musikalischen Spiegelung in Giuseppe Verdis Opern
  • "Ich bin das Faktotum dieser schönen Stadt" - der Figaro-Stoff in Literatur und Musik, mit Tonbeispielen aus Opern von W.A. Mozart und Gioacchino Rossini
  • "Musik in Sanssouci" - Friedrich II. als Musiker und Mäzen
  • "Musik in Sanssouci" Teil 2 - musikalische Frauen am preußischen Königshof
  • "Evviva il belcanto" –  Der Belcanto in der italienischen Oper, dargestellt an ausgewählten Werken von Gaetano Donizetti und Vincenzo Bellini.
  • "Lascia ch'io pianga" - Italienische Oper des 17./18. Jahrhunderts und ihre Hauptvertreter Johann Adolph Hasse, Alessandro Scarlatti und Georg Friedrich Händel
  • Der Affekt des Schmerzes in der barocken Oper, dargestellt an ausgewählten Beispielen
  • „Evviva il caro sassone..“ –ein interessanter Vortrag über Georg Friedrich Händel als Opernkomponist in Italien und England
  • „Die Bach-Söhne“ – ein Vortrag über die Söhne Johann Sebastian Bachs und ihre unterschiedlichen, hochinteressanten Lebenswege
  • „Ein erfolgreicher  Kölner in Paris“ – Leben und Werk Jacques Offenbachs sowie Betrachtungen zu seiner einzigen Oper „Les contes d’Hoffmann“


„Große Stimmen der Vergangenheit" - Sängerportraits in Bild und Ton

In diesen Vorträgen sollen diejenigen gewürdigt werden, die durch ihre außergewöhnlichen Stimmen die Welt der Oper entscheidend mitgeprägt haben.

  • Ettore Bastianini
  • Cesare Siepi
  • Franco Corelli
  • Enrico Caruso
  • Helge Rosvaenge
  • Giulietta Simionato


Komponistengattinnen – Portraits interessanter  Frauen an der Seite berühmter Komponisten

  • Giuseppina Strepponi – Verdi, eine außergewöhnliche  Frau an Verdis Seite
  • Clara Wieck-Schumann – Pianistin, Mutter und Ehefrau (dieser Vortrag wird durch von mir vorgetragene Klavierstücke ergänzt)
  • Cosima Liszt – Wagner, die Frau an der Seite eines widersprüchlichen Genies und Mitbegründerin der Bayreuther Festspiele


Literatur

  • „Il Gattopardo“ – die italienische Einigungsbewegung in der Literatur; ein Vortrag über das Meisterwerk Giuseppe Tomasi di Lampedusas und seine Bedeutung für die italienische Literatur der Nachkriegszeit (Vortrag auf deutsch oder italienisch)
  • „I can’t change my nature and I don’t intend to change my manners.“  - der Pygmalion-Stoff in der Interpretation George Bernard Shaws (Vortrag deutsch oder englisch)


Weitere Themen gern auf Anfrage

Termine, Dauer der Veranstaltung und Honorar nach Vereinbarung.




Kontakt

lingua e musica
Kerstin Marfordt
Wesleystr. 14
23556 Lübeck

Telefon: (0451) 49 65 93
Mobil:    (0179) 3 16 69 24
info@linguamusica.de
Büro (Innenstadt)
Dr.-Julius-Leber-Straße 1
23552 Lübeck
Tags

 Klavierunterricht 
 Lübeck 
 Sprachkurse 
 Gehörbildung 
 Englischkurs 
 Italienischkurs 
 
Our website is protected by DMC Firewall!